Referenzen

Faces: Angela Merkel, Armin Laschet, Alexander Bommes, Claude-Oliver Rudolph, Claudia Kleinert, Annegret Kramp-Karrenbauer, Ursula von der Leyen, Dieter Nuhr, Dominik Raacke, Elton, Hendrik Wüst, Horst Lichter, Hennes Bender, Hans Adu Sarpei, Jörg Thadeusz, Kurt Krömer, Kevin- Prince Boateng, Kostja Ullmann, Lisa Feller, Liza Kos, Mara Bergmann, Monica Ivancan, Hedi Kriegeskotte, Martin Lindow, Max Moor, Markus Lanz, Peter Lohmeyer, Steffi Neu, Sarah Bosetti, Sarah Liu, Atze Schröder u.a.

Musik: Andreas Bourani, Adel Tawil, Alligatoah, Benny & Joyce, Eko Fresh, Joy Denalane, Jonas Brothers, Kai Giesinger, Sebastian Krumbiegel, Till Brönner, Timi Hendrix, 257er, Sugar Babes u.a.

Business: E.ON, EVONIK, ThyssenKrupp, GFOS, Bonnfinanz, Bilfinger, Brost-Stiftung, Continentale, Concordia, Deutz AG, Electronik Partner, E-Plus, Fujifilm, Generali, Geno Bank, Innogy, ista, Instone, Johnson&Johnson, Metro AG, Maxion Wheels, National Bank, RWE, Siemens, Steag, Stadt Essen, VCI, VONOVIA, WISAG, Westenergie u.a.       

Commercial: Alpina, Asbach, Airberlin, Apetito, BVB, Bayer, VFL Bochum, BRAVO, BURDA, Buderus, Canon, C&A, Corbis, Cinemaxx, Deichmann, Emi-Music, Frontline, Fuijitsu, Gerry Weber, GEERS, Henkel, Jacques´ Wein-Depot, Karstadt, Krombacher, Kytta, Melitta, Olympus, Promod, Snipes, Schlaraffia, S-Oliver, TOOM, Telekom, Underberg,

TV: ARD, Arte, WDR, ZDF, RTL, Pro7


Projekte/Auszeichnungen

Auswahl

„Aida” – Oper, Stade de France-Paris

„Aida“ – Oper, Arena auf Schalke-Gelsenkirchen

„Raumfahrer“- Foto-Kunstprojekt, Heide Benser

„Ypern-mon amour“, Fotomontagen, Harald Reusmann

„E-Mail für Dich“, Kurzfilm, Regie Thomas Kreuer

„No Body`s perfect“, Film, Regie: Niki von Glasow

„2012-der Film”, Film, Regie: Markus Overbeck

Verschiedene Musical- und Tanztheater- sowie Schauspielproduktionen der Kunst- und Musikschule, sowie der Choreografischen Werkstatt Velbert/Langenberg.

Verleihung des Kulturpreises d. Städte Velbert, Chatelerault, Corby, für die Mitarbeit beim Projekt „Orpheus und Eurydike“ der Choreografischen Werkstadt Velbert.

Förderpreis für junge Künstler der Stadt Velbert für Mitarbeit beim Theater-Projekt „Die letzte Welt“.